GLAUBE UND WIRKLICHKEIT

Wenn ein Mensch glaubt,
erschafft er sich eine Weltanschauung
entsprechend dem Glauben.

Und wenn er seinen Glauben für die Wahrheit hält,
verwechselt er seine Weltanschauung mit der Wirklichkeit.

Dann beginnt er einen erbitterten Krieg,
um die Weltanschauung gegen die Wirklichkeit zu verteidigen

und wird,PicsArt_06-17-02.41.46

weil die Wirklichkeit immer gewinnt,

unglücklich.

 

Was alleine ist unzweifelhaft wahr?

Wie lebt ein Mensch ohne Glauben?

Wo lebt er?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.